Ausbildungszuschlag ambulante Pflegeeinrichtungen nach PflBG

 

Gemäß § 33 Abs. 4 Satz 1 PflBG wird von den Trägern der ambulanten Pflegeeinrichtungen (nach § 7 Abs. 1 Nr. 3 PflBG) zu zahlende Anteil am Finanzierungsbedarf über Ausbildungszuschläge aufgebracht.


Es ist ein landesweiter Ausbildungszuschläge in Bayern für das Jahr 2020 in Höhe von jeweils

2,53 % auf die Rechnungssumme für Pflegeleistungen nach § 36 SGB XI

vorgesehen. Die Abrechnungsmöglichkeit besteht ab dem Leistungsdatum 1. August 2020Die Ermittlung dieses Zuschlags ergibt sich aus § 2 Abs. 8 der Vereinbarung der Verfahrensregelungen nach § 33 Abs. 6 PflBG. Die entsprechende Vereinbarung finden Sie hier

© 2019 Pflegeausbildungsfonds Bayern GmbH | Kontakt & Impressum | Datenschutzerklärung